Seiten

Donnerstag, 12. November 2015

Alter Schrank im neuen Gewand


Alter Schrank im neuen Gewand


Schon lange hat mir die Optik von dem alten Schrank
nicht mehr gefallen. Deshalb musste eine
Veränderung her.


Die ersten Schubladen sind abgeschliffen und man kann
den Unterschied jetzt gut erkennen, wie der Schrank im Laufe der Zeit
dunkler und gelblicher geworden ist.



Da kam ganz schön was runter.
Den feinen Staub am besten mit einem trockenen Tuch
 und dann noch einmal feucht abwischen.
Erst dann lackieren.


Das ist jetzt das fertige Prachtstück!
Passend zu den Türrahmen und zur Wandfarbe.
Ich habe den weißen Lack von Poco 7x streichen müssen, 
damit keine Äste mehr zu sehen sind
Der rote Lack ist angemischt worden bei Hellweg
und wurde von mir 5x gestrichen.



Das braucht ihr:

  verschiedene Farben 
beide Farben sind 2in1 Lacke Grundierung und Anstrich
2 Farbroller und Farbwannen
1 Pinsel für die Ecken und Kanten 
z.B unter derTischplatte
kommt man mit dem Roller schlecht hin
feines Schleifpapier K240 (hatte ich)
1 Schraubenzieher für die Griffe und Schubladenbefestigung
und 1 Abdeckplane oder Zeitungspapier


Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt ein
Möbelstück zu verändern. Dann traut Euch ruhig,
Es war auch mein erster Versuch und hier sind alle total begeistert.
Man braucht etwas Geduld, da die einzelnen Farbschichten 
trocknen und evt. nochmal angeschliffen werden müssen, 
bevor der nächste Anstrich drauf kommt.
Also gut 2 Tage einplanen, 
aber das Ergebnis kann sich doch sehen lassen.

Viel Spaß und Erfolg!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...